Springe zum Inhalt

Über mich

Ich bin Mutter zweier Söhne, Partnerin meines Lebenspartners Fabrizio, erfahrene Schulische Heilpädagogin und Mal- und Gestaltungstherapeutin iac.

Ich bin in Poschiavo 1975 geboren und in Brusio GR aufgewachsen. Meine Muttersprache ist Italienisch. Gelebt habe ich in Chur, Freiburg, Bern, Zollikofen und Mooseedorf.  Seit etwa 10 Jahre lebe ich wieder in Chur. Die Ausbildung als Mal- und Gestaltungstherapeutin habe ich berufsbegleitend in Zürich am iac gemacht. Ich bin Mitglied der Vereinigung Kunsttherapie Graubünden und des Berufsverbandes für Kunsttherapie Mitkunst.

Ich mag Menschen, Natur, Kreativität, Ruhe, Musik, Rituale, Introspektion, Gemeinschaft und vieles mehr. Durch meine Erfahrungen als Mutter und als Heilpädagogin habe ich mir viele Kompetenzen im Umgang mit Kindern, Erwachsenen sowie mit Gefühlen und Emotionen angeeignet.

Meinen Malweg habe ich, wie jeder von uns, als Kind angefangen. Mein erstes Bild, das ich noch habe, war eine Katze. Dann kamen Sonne und Menschen dazu.  Später habe ich gerne Tiere abgezeichnet. Meine Bilder zu schenken machte mir grosse Freude. In der Pubertät entdeckte ich das spontane, intuitive Malen. Daraus konnte ich immer wieder Freude, Inspiration und neue Kraft für mein Leben schöpfen. Der schöpferische Prozess hat mich immer näher zu meinem Wesen geführt. Wichtige Themen auf diesem Weg sind Frau-sein, Stimme und Klang, Schamanismus.